Fackel.be/Registick/Raubdruck ~
.
Bis zum 21.01.2012 sowie im Juli 2018
.
Auf dieser Site

Nach-Behandelte

ErsTe Stich-Worte by scroll down
->

.
Adress-Buch des Berliner Buchhandels ~ Maxi ~
.
Der
Raubdruck - Jaeger
-&- Sonder-ReferenT Jochen L. Braeunlich ~
.
° Boersenverein des deuTschen Buchhandels
-@-
MCF ->
Main City FrankfurT ' 1988 noch Grosser Hirschgraben 17 ~
.
° BOKFOERLAG
Bo CAVEFORS -@- Lund
.
° Der
JurisT -&- EX-Staatsanwalt aus DorTmund ~
Bundesanwalt -&- BAW Dr. Peter Morre 
~
.
° Der
JurisT Wolfgang Schomburg ~
.
° Sonder-ReferaT
~ Sonder-Umlage ~ Titel-Liste ~
.
° Texte der Rote Armee Fraktion ' Texte : RAF ~
.
-> LisTe derzeiT enTstehender weiTerer HiEB
-&- Stich-WorTe
Unter "
Raubdruck-SPLiTTER von A-Z" ~
.
Sowie das
Bislang noch rechT zoegerlich
.
In RichTung
Lexikon BE-MerkenswerTer Raubdruck-Affairen ab 1555
.
Inclusive
° <Lexikon RupTure>
Der
"ZerschlagT das buergerliche Copy-RighT-Schwarzdruck-Szene
.
EX-
Pandierende
GreaT RaubKaTzen-Gehege +R6 = Raubdruck.info |<

.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
.
Hier
Wird GE-LisTeT ~
Was uns an Stich-Worten
Rund um das Phaenomen "Raubdruck" so unter kommT <|
.
Namen ' Orte -&-  Begriffe denen sich mit der ZeiT
immer mehr Fundstellen zu
: gesellen |<
.
Dar-UnTer miTuber auch lediglich
in un
: absehbarer ZeiT GE-Plante Projekte |<
.
Im Laufe der Zeit produzieren wir spezielle Seiten
auf denen Fundstellen -& - DefinaTe zu finden sind
|<
.
Die entsprechenden Dateien werden von hier aus verlinkt
|<
.
Unsere
interne Datenbank gehT bereits auf Datensatz 999 zu |<
.
'
Wir lisTen
Deshalb auf Fackel.be/Registick/Raubdruck/A-Z
.
Aus inzwischen
Endlos anmutenden Listen einzelner Stich-WorTe ~
.
DamiT
Auch ouTside der 26 A-Z sortierten Lead ~ Dateien
.
Unterhalb von Raubdruck.info
.
Ein
Leichter
Yber-Schau-Barerer
-&-  PrinT : barer
Yber-Blick auf das GesamT-Volumen
Der Volksausgaben-FanaTiker -&- ihrer finsTeren Projekte ENT-StehT <|
'
Diese
Lead-SiTe von
"Fackel.be/Registick/Raubdruck"
.
Wird dabei vornehmlich neu auftauchende EinTragungen
Auflisten
-&-  Ein wenig vorstellen '
Bzw. an deren Entstehung teilhaben lassen
'
.
Waehrend
Sich Raubdruck.info
.
Auf
BereiTs online befindliche '
Umfangreichere ThemaTische DaTeien
Sowie deren nach A-Z sorTierten Lead
: Sites konzentrierT <|
.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
.
Adressbuch des Berliner Buchhandels ->
.
Laut Wolfgang Schomburg
Standen alle relevanten Akteure
Der Raubdrucker ~ Zunft "zu jeder TaT-ZeiT" drin |<
.
Das Adressbuch
.
Wird heraus gegeben
Von der "KorporaTion Berliner Buchhaendler Verleger"
.
Deren
Geschaeftsfuehrer
Jochen L. Braeunlich nach 1980 fyr kurze Zeit war
<|
.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
.
BOSS im BBZ -> ° Jochen L. Braeunlich
->
.
° ER-Schlich sich
In den Jahren nach 1980 den Titel
"Geschaeftsfuehrer der
KorporaTion Berliner Buchhaendler -&- Verleger [WesT ~ Berlin]" ~
.
Die damals in der LueTzow-Strasse '
.
EasT-Side
Of PoTsdamer Strasse RE-SidierT haT <|
'
Einer
Quer-Strasse zur Potsdamer Strasse dorT ~
Wo Schoeneberg ' Kreuzberg + MoabiT einander BE-Ryhren |<
.
Nachdem Braeunlich
Sich dorT wegen seiner
.
"FiXierung
Auf die Raubdruck-Problematik '
Unter VER-Nachlaessigung wichTiger sonsTiger InTeressen
Rund um die Sache des Buches in Berlin"
.
.
Gegen die
KorporaTions-VorsiTzende Ursula Kiesling
NichT im Sattel hatte halten koennen ' ER-RichteTe
.
Der umTriebige
Hobby-Fahnder -&- NachT-Schwaermer
.
MiT
Tausend Tresen professioneller BE-ObachTung
.
Des
Herum ziehenden Koffer-Buchhandels
.
UnTer Beihilfe
Vom "Boersenverein des deuTschen Buchhandels"
.
In der
Fernen Main City FrankfurT
Sein von dorT finanziertes "Sonder-ReferaT Raubdruck ~ Verfolgung"
~
Bis er
Zu Beginn des Jahres 1985
.
Yber
Seine 
Meineid : Affaire
.
In einem raffinierT
EiN-GeFaedelten Manoever des Raubdruck-SyndikaTes stolperte '
.
Die
Sonder-ReferenT
.
Jochen L. Braeunlich
im AmtsgerichT Tiergarten an der Wilsnacker Strasse
zu Berlin ~ MoabiT
binnen weniger Sekunden aus der Bahn
.
Warf

-&-

Seine saemtlichen sonstigen Zeugen : Aussagen
in
UN-Verwertbare Makulatur verwandelt haT 
<|
.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
.
Maxi ->
° MAXI ~ Nie
EnT-TarnTer "Kopf"
Der Bande um Edition AlamuT
.&.  Einflussreicher Koordinator
Der im "Berliner Raubdrucker ~ SyndikaT" zusammen arbeitenden Zellen |<
'
ER-
Hielt seinen
.
Eher
An einen TiTEL
ER-innernden Namen '
.
Aber
Ein wenig auch an Maximilian Robbespierre
.
AN-
Laesslich polizeilicher Vernehmungen von Mitgliedern
Der "Pluenderer ~ Bande" ~ Die das og. SyndikaT einige Jahre zuvor verlassen hatte |<
.
Die Namens-Gebung
Spielte seinerzeiT zudem unTer anderem
.
Auf den
ZeiTgleich in Palermo statt findenden
.
<Prozess "Maxi 1>
.
Gegen Cupola -&-  400 Members von CN -> Cosa NosTra
In vulgo der sizilianischen Mafia an |<
.
'
Fryhere
WesT-Berliner Raubdruck-KoordinaToren
Wurden nie MAXi genannT ~
.
Das Pseudonym Maxi enTstand
Wohl eher sponTan waehrend eines Verhoer's
Von
Ober-Staatsanwalt Wolfgang Schomburg -&- Anderen BeamTen
.
MiT
Dem forTan in gewisser Folge-RichTigkeiT
.
Als
"MiNi" bezeichneTen '
.
AeussersT
Aussage-Freudig
Agierenden Mitglied der Konkurrenz.org Die PLUENDERER <|
'
~ * ~ Fund-Stellen zu "Maxi"
ER-
S
chliessen
Suvis.org/R/a/u  ~ & ~
.
+
Su6-MAXi
-DETEKTiVE-BOERSEN-VEREiN
.

|||<http://www.suvis.org/6_T-SupaViS/r-z/
R/a/u/-RAUBDRUCK-/a-f/B/u/c/-BUCHHANDEL-/
-BOERSEN-VEREiN-/1987/
MAXi-DeTekTive-Berlin-ObenTrauTstrasse-53-
Gewerbe-AussendiensT-Wolfgang-Schomburg.html<||||-
'
Unter anderem
Den SPiEGEL - Artikel von Heft 1 im Jahre 1988 '
.
Der sich
MiT einer legendaeren Razzia in der ObenTrauTstrasse 53
BereiTs in der
PosT-Braeunlich-Aera Be-FassT <|

.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
.
Wolfgang Schomburg ->
.
° Berliner JurisT ' Der seine Studenten
: ZeiT
bei den Jungsozialisten -@- Charlottenburg verbrachte.
'
Wechselte mehrmals zwischen Rechtsanwalt, Richter,
Experte bei der Schaffung neuer Institutionen auf  EU_Ebene
und Staatsanwalt hin her <|
'
In den 80er Jahren Staatsanwalt -4- Wirtschafts ~ Strafrecht,
Weil man da die besonders gefaehrlichen "Grossstadt ~ Kriminellen"
-&-
"Das Kapital"
Am effizienTesten unter Kontrolle bringen kann |<
'
Mit later
LKA -&- VS-Chef Dieter Schenk
Sowie Staatsanwalt Faetkinheuer
Ritt er die Tour des Todes mit der "Soko LieTze"
.
Gegen die
Wuchernde WohltaeTigkeiT
Aus dem Lokal <MG> in der LieTzenburger Strasse '
.
Das
Seinen
Fyr ein GasThaus
MiT dem
Allenfalls an <MarXisTische Gruppe"
ER-Innernden Namen
.
Jenem
VOR-Fall
VER-DankT '
.
Der die BleibTreu-Strasse
Yber Jahrzehnte im Berliner Volksmund
.
Zur
BLEiSTREU-STRASSE muTieren liess |<
'
Sowie
Rund um den OV LieTzensee der CDU '
.
MiT welcher
Berliner Unterweltler die kommunalen
Behoerden auf Konjunktur ~ Kurs hielten | Darunter
Bau-Stadtrat Wolfgang AnTes im Bezirksamt Charlottenburg <|
.
Danach
Waren die Raubdrucker dran |<

'
Wobei Ober-Staatsanwalt Schomburg immer wieder
Yber die eigenen Leute stolperte '
.
Die
in seltsame Melangen mit Nachrichtendiensten
.
Auch
Alliierter BauarT
Ebenso verwickelt waren
Wie mit privaten Detekteien a la "ConTra" + "MPS" ~
.
Die auf exklusive Verwendung
Gemeinsam erlangter Informationen pochten |<
'
So dass
Die amtliche Akte leider leer bleiben musste |<
'
AN-
Schliessend Griff
Wolfgang Schomburg
Nach dem Amte des Senf.jus -> ° JusTiz-SenaTors zu Berlin
|<
.
Musste bei der NEU-Bildung
Der Berliner Landes-Regierung 1989 jedoch
.
MiT
Pos. 2 hinter Jutta Limbach Vorlieb nehmen
|<
'
Ab
1998 PraesidenT
Am Internationalen Tribunal
Fyr Kriegs-Verbrechen in Jugoslawien -@- Den Haag
 <|
'
Nach Ablauf seiner dortigen Bestellung
.
ArbeiTeT
Schomburg jetzt wieder in Berlin als Rechtsanwalt
|<
'
~ * ~ Fund-Stellen zu Wolfgang Schomburg  
Unter anderem in den SPiEGEL - Artikeln der
Jahre 1985 -&- 1986 ' Die 
Suvis.org/R/a/u  ER-SchliessT <|
.
Insbesondere "Maxi + Die Detektive" ~ Wo es um die
og. Legendaere ' Von Teilen der Szene selbsT
.
VeranlassTe Razzia
In der ObentrauTstrasse 53 gehT <|
.
Sowie SNAV.de/H/a/a/index.html<||||-
.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
.
 ~ : Die
Titel
~ LisTe des Jochen L. Braeunlich ->
.
Denkt man
An AUF-LisTungen von Raubdrucken
'
LandeT man gewoehnlich ja eher bei AlbrechT GoeTz von Olenhusen |<
'
Der
Freiburger Rechtsanwalt kann sich Ryhmen
'
Eines der ' Wenn nichT sogar DAS umfassendsTe Archiv von Raubdrucken
Sowie allerlei drumrum aufgebauT zu haben |<
'
Schon um 1970
ER-Schien eine ersTe Buch-VarianTe
Dieser InformaTionen in einem dicken Schmoecker
'
.
Der
Sich selbsT schnell zu einer
.
In AnTiQuariaTen teuer gehandelten RA-RiTaeT
GE-MauserT haT <|
'
IN-Zwischen
BekommT man aktuellere Versionen von Olenhusen's
<-HANDBUCH der RAUBDRUCKE->
Auch auf CD-ROM |<
'
DA-Gegen konnTe
Der Braeunlich'sche FLUT-SCHOCKER
.
Zur
DramaTisierung einer angeblich eskalierenden Volksausgaben-Schwemme
Kaum AN-Stinken '
.
Der
Eine echte Fleiss ~ ArbeiT
Als LeisTungs-Nachweis -4-
Behoerden-Sichere IdenTifizierung von Raubdrucken
Im Auftrag vom Boersenverein des deutschen Buchhandels blieb
|<
'
Alles
MiT-FinanzierT per Sonder-Umlage
Bei der alle im Boersen-Verein organisierTen
Buchhandlungen -&- Verlage der Bundesrepublik
.
Schon seiT Mitte der 70er Jahre
In einen Fond
Zur Vernichtung des Raubdruck-Unwesens blechen mussten
'
.
DamiT
Das so
AUF-GE-FYLLTE
Spar-Schwein GE-SchlachTeT werden
-&-
So dazu beiTragen konnTe '
Die steTs notleidende Zunft der PrivaT-Detektive
Yber Wasser zu halten |<
.
Die Hoehe
Dieser Sonder-Umlage
'
Die zusaetzlich zum normalen Mitglieds ~ Beitrag '
.
Der an den
Boersenverein zu enT-Richten war ' ER-Hoben wurde
BeTrug ca. 10% auf den normalen Jahres-BeiTrag
Fyr die MiTgliedschaft im Boersen-Verein 
|<
'
Eine regelrechte Kriegs-Kasse '
Die es 1987 moeglich machTe ' Spuer-Nasen
Von vier DeTektei-Firmen
An die FronT der Berliner ObenTrauTstrasse zu werfen '
.
Von denen im JustiTiariaT
UnTer LeiTung des KrisTian Mueller von der Heide
In der damaligen BOERSEN-VEREiNS-ZenTrale
Am Grossen Hirschgraben 17 -@- MCF
Jedoch allenfalls drei bekannT wurden
'
Weil der in der Schweiz siTzende VierTe
PRiVaT-GeheimdiensT
.
Besondere DiskreTion
Auch gegen vermeintliche Auftraggeber seiner DaTen-Beschaffungs-Methoden
Als unverzichTbare AB-Sicherung empfand |<
'
So handelte es sich beim Vorgehen
INS-Gesamt geradezu um einen AUS-Bund an DiskreTion
'
.
Die
Anfangs miT 10 Tausend DM
=
Nahe jener ErsT-Praemie ' Die vom BKA auf den Kopf
Einzelner RAF-Member AUS-GelobT worden war
' NoTierTe BELOHNUNG
.
Die
Sich eines breiTer BekanntheiTs-Grade
ER-FreuTe
'
.
Weil sie neben den Fach-Organen des bundesweiTen Buchhandels
'
Sowie der Berliner Tages-Presse
Auch im Nachrichten-Magazin DER SPiEGEL
Gross-Zygige ' Wenn auch von nur geringer ER-Wartungs-Haltung
GE-Tragene ER-Waehnung fand
'
.
Fyr InformaTionen
Yber Personal-Ausweis-DaTen -&- TaeTigkeits-Nachweise
Der KoordinaTorinnen des WEST-Berliner Raubdrucker-SyndikaTs
.
StammTe dagegen
Aus der Kasse von Verlagen 
|<
'
Schon nach wenigen MonaTen
VerlangTe der geringe Fluss an brauchbarer InformaTion
Nach Auf-RysTung ' Man wollte sich schliesslich nichT Blamieren |<
'
Auf 30 Tausend ging es rauf '
100 000 DM haetten es sicherlich auch noch werden koennen '
.
Doch dann
GerieT miT dem Fall der Berliner Mauer
Heftiger als je zuvor der UM-Stand ins Blick-Feld
 '
.
Dass
WesT-Berlin schon immer in einer Entfernung
Von zwei bis drei StaTionen per BVG von wesTdeuTschen Verlagen
.
Offziell lizensierTe
Aktuelle LiTeratur zu einem SPOTT-Preis
ER-GaTTern konnTen
 '
.
Der in aller Regel nochmal
Deutlich unter den Preisen 
-4- Raubdrucke auf westlicher Seite
.
Des
SchuTz-Walles gegen Oestliche SubvenTion westlicher LiTeraTur lag <|
'
Nochmal
ZU-Ryck zu der Schweizer
DeTektiV-Zentrale
->
Denn auch
Fyr Geld aus MCF -> Main CiTy FrankfurT
.
InTeressierTe man sich dorT nie sonderlich ' Obwohl der
TransporT diverser Roh-Daten von Berlin
Zur AUS-WerTung ins EiD-Genoessische
.
Nie miT der PosT
 '
Sondern steTs per speziellem Kurier
Yber die in Ludwigsburg ansaessige DeTektei CONTRA
ER-FolgT isT <|
'
.
Die
TiTEL-Liste des J. L. B.
Umfasste mehr als 300 Eintragungen illegaler Nachdrucke
'
Die laut Braeunlich im Sommer 1984 auf dem Schwarzmarkt angeboten wurden |<
'
NichT zuletzt der Polizei sollte sie ER-Moeglichen '
Sich auf dem fyr sie
Stets rechT UN:Ybersichtlichen Markt zu orienTieren |<
'
Die Zahl jener Faelle '
in denen by Police
Statt des Raubdruck's das Original beschlagnahmT wurde
'
.
Liess sich freilich
.
MiT dieser Methode allein deshalb nicht reduzieren
'
Weil Braeunlich beim Zusammenstellen der Liste
ER-Heblich over.performanced agierte
|<
'
Ihr bevorzugter Verwendungs-Zweck bestand denn auch in
Seelen-Massage bei den Verantwortlichen
Am Grossen Hirschgraben 17 ' Die den ETaT vom "Sonder-ReferaT
Raubdruck-Verfolgung" an der Ecke Landgrabenstrasse
'
Kurfuerstenstrasse ' JusT beneath KeithstreeT
im fernen Berlin zu finanzieren -&- Gegenyber ihrer
MiTgliedschaft zu verantworten hatten
|<
'
Immerhin
War der VOR-Gaenger
Von JusTiTiar KrisTian Mueller von der Heide
An einem eTwas delikaTen ArrangemenT zwischen ihm
-&-
Der Detektei des Klaus DieTer MaTschke GE-ScheiterT ~
'
Bei dem
JustiTiar Ingo di Simoni
'
Der die Spesen-Rechnungen von MaTschke aus dem Berliner Kempinski Hotel
.
MiT
Champagner-BE-WirTung -4- Berliner Druckerei-BesiTzer
Zu pryfen hatte
'
.
ZU-Gleich
Von der Detektei des spaeTeren
ErsTen GeheimdiensT-Chefs
Von Sachsen-Anhalt -&- Biographen von Johannes Weinrich
.
Per
Ordentlichem VerTrag
Monatlich GE-Byhren -4- Von Ingo di Simioni als JusTiTiar
.
Neben-Beruflich
ER-BrachTe BeraTungs-DienstleisTungen
Zum Wohle der Firma des Klaus DieTer MaTschke berechneTe |<
'
Vom
An MaTschke GE-Flossenen Geld
Des Boersen-Vereins
Bzw. des MiTglieds-BeiTrages von BesiTzern zahlloser Buchhandlungen
.
Sah
Der die Belege pryfende
Boersenvereins-JusTiTiar am Grossen Hirschgraben 17
.
Also ein
ER-Kleckliches Piece in seinem privaTen PorTefeuille
'
.
Bevor
Er mal wieder Rechnungen vom Kempinski
Wohl-Wollend zu studieren hatte '
.
Weil er an dem Berliner Hotel
VielleichT auch noch BE-TeiligT war ?
 <|
'
~ * ~ Fund-Stellen zu Jochen L. Braeunlich
.
Magazin BUCH-MARKT in den Landes-Bibliotheken '
.
Unter anderem in den
Massgeblich auf Recherchen des BUCH-MARKT
Beruhenden SPiEGEL - Artikeln
Der Jahre 1985 -& -1986 ' Die 
Suvis.org/R/a/u  ER-SchliessT <|
'
Braeunlich wird zudem auch
in dem Roman "Ein Mann zuviel"
.
Von
Maria HasTerok
Unter dem Namen "Greulich" porTraiTierT
'
.
Was
Wiederholt Nachfragen bezueglich einer
SNAV.de/G/r/e
MiT dem Stich-WorT
"Greulich-Strasse" AUS-GeloesT haT <|

.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
'
Sonder-Umlage ->
.
Spezielle Kriegs-Kasse vom Boersenverein des deuTschen Buchhandels
in die saemtliche Buchhandlungen -&- Verlage der BRD
Fyr einen Fond zur Vernichtung des Raubdruck - Unwesens
blechen mussten |<
.
ZU-Saetzlich zum normalen Mitglieds ~ Beitrag
'
Der an den Boersenverein zu enTrichten war <|

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: : : : : : : 
'
Texte : RAF ~
.
Das damals in der BRD
'
NichT jedoch ihren Nachbar-Laendern
Wegen "Werbung FYR" -&-  "Unterstuetzung einer
TerrorisTischen Vereinigung"
Per § 129a verboten
-&-
Anderswo von der Bundesanwaltschaft [BAW] -@- Karlsruhe
MiT BE-Achtlichem Aufwand verfolgte Buch von 512 Seiten 
'
.
Mit Rotem Umschlag
'
&
Der RAF_Typischen
Maschinen-Pistole auf dem FronT-Cover
.
Wurden die "RAF-Texte" von der
EdiTion AlamuT -@- "Berliner Raubdrucker ~ SyndikaT"
.
Zwischen 1979
-&- 1990
Als [Quasi doppelt illegaler]
.
Raubdruck
'
Parallel zu den "kommerziellen" Schwarzdrucken
Unter die Leute GE-BrachT <|
'
Zu vielerlei Fragen
Rund um das SelbsT-Verstaendnis der RAF
War dieses Buch die einzige authentische Informations.Quelle
.
Sofern
Die Interessierten
Das Werk nichT im Original
Der schwedischen Ausgabe deutscher Sprache
In Amsterdam ' Kopenhagen 
' Rom ' Washington oder Paris kauften '
Wo das Buch nichT als verboten galt
-&-
Yber-All
Auch in deutscher Sprache
In den SchaufensTern angeboten wurde |<
'
Die Ausgabe beruhte auf dem
Fyr mehrere Staaten zugleich publizierTen
.
Druck des
BOKFÖRLAG BO CAVEFORS -@- Lund / Schweden
 -& -
Blieb im Gegensatz zum Original &  Diversen
anderen Varianten ' Fyr deren beschlagnahmte Exemplare
Sich Bundesanwalt Peter Morré extra einen Eichen-Schrank
ins Vorzimmer stellen liess [Ca. 300 Ex. Beute] stets UN-BehelligT <|
'
Der
Damalige Verlag von Bo Cavefors
Spielte ybrigens auch beim EnTwickeln
der sog. CARLOS-Tarnung hinTer den Schleyern von RAF -@- DDR
.
Als
Konspirierung der EdiTion AlamuT
Eine Rolle ' Weil der InformaTions-Transfer hierzu
Bei einer
Etwas enTgleisTen Schmuggel-Aktion
Einiger HunderT Exemplare von <Texte der RAF>
Aus Schweden
Yber Warnemuende ' RosTock
Durch ein sich anschliessenses GerichTs-Verfahren
MiT Forderung auf Wieder-Herausgabe der Books
in OsT-Berlin ER-FolgT isT <|
'
Daran
BeTeiligT waren die beiden in inTernaTionalen
Verhandlungen von uniTed NaTions ff. um NEU-Regelungen
Zum Kriegs-Gefangenen-StaTus zu Genf
EngagierTen RechTsanwaelte Dr. Klaus CroissanT -&- Friedrich Karl Kaul |<
'
Die
Posse um die Beschlagnahme von RAF-TEXTE
Durch den DDR-Zoll '
In welcher die beiden ~
Der subversiv gewordene EX-Anwalt
Von Mercedes-Grosser Spendier-Hose Flick
Klaus CroissanT -&- Der enge VerTrauTe
-&-
BeraTer in globalen RechTs-Fragen incl.
Viel-Reisende miT diplomatischem Sonder-Auftrag F. K. Kaul
Beim DDR-PoLiT-Buero
.
Als
VerTeidiger
Der TerrorisTen auftraten
'
Liess an der rouTinierTen KommunikaTion zwischen DDR -&- RAF
Keine Zweifel aufkommen |<
'
FinanzierT worden
War der OsTsee-TransporT
Nach einer Welle von Beschlagnahmungen von Lieferungen
Durch die Schergen des Dr. Peter MORRE
.
In
Den Haefen von Luebeck -&- Kiel
.
Vom
Uni-BuecherTisch vor der TU <-Technische UniversiTaeT->
An der Hardenbergstrasse 35 zu WesT-Berlin |<
'
Selbiger Buch-Verkaufs-Stand
An den damals RoTen Fluegel-Tueren
Des Eingangs-PorTals zu TU-Mensa wiederum
War gleichfalls in das Raubdrucker SyndikaT WesT-Berlin involvierT <|
'
PeTeR MoRRe  

AmTierTe zuvor als Staats-Anwalt in DorTmund
~ Gleichfalls miT Schwerpunkt StaatsschuTz
-&-
Um-Fangreichen eigenen publizisTischen AmbiTionen '
.
Die in
Einem Band der ZeiTschrift DiE REPUBLiK -@- Greno Verlag
.
Per
BE-Eindruckender Auswahl
Von Konstruktionen zu VerboTs-Wegen
Gegen missliebige OrganisaTionen dokumenTierT werden 
|<
'
Lediglich
Ein einziges
'
In Bremerhaven bei Durchsuchungen
Nach einer yber-regionalen Demonstration
Beschlagnahmtes Exemplar der RAF-Texte
Fand allerdings seinen Weg in das Dr. Morre'sche Grusel-KabineTT
<|
'
Fyr
Die per Kiel aus Schweden eingeschmugglte Ausgabe
Des Buches aus Lund
Liess sich Bundesanwalt PeTer Morre
ExTra einen schweren Eichen-Schrank
ins VOR-Zimmer stellen ' Der zu Ende 1979 rund 300 Ex fassTe |<
'
Dokumente aus dem Jahre 1978
Von der "IniTiaTive fuer Presse-Freiheit"
.
Geben am Schluss
Eine solche Anordnung zur
Beschlagnahmung des Buch-Titels "Texte : RAF"
Durch den Ermittlungs-Tichter am Bundesgerichtshof
Als original-getreue Kopie wieder
<|
'
Diese ist allerdings
NichT so lyrisch formuliert wie jene
Spaeter in Bremerhafen verfasste ' Wo den Richtern vom
Ermittelnden BKA dem besagten Ex. zuvor extra Plastik-Handschuhe beigelegt wurden '
.
DamiT sie
Beim Sichten der frisch erbeuteten 512 Seiten
NichT
Noch zu sichernde Spuren verwischen konnten
 |<
'
Herstellung -&-  Logistik
Zu diesem Titel besorgte innerhalb
.
Des
"Berliner Raubdrucker ~ Syndikats"
.
Die
Lediglich in Special Scene's -&- Buchhandels-intern
Als VerTrieb bzw. Verlags-VerTreTung
AUF-Tretende
.
"Edition AlamuT"
.
Weil diese den am besten AUS-GebauTen
-&-
GE-PflegTen
Bundesweiten Verteiler-Ring unterhielt |<
'
Ab Mai 1982
Enthielt der "Raubdruck
: RAF"
Neben kleineren Korrekturen von Satzfehlern
-&-  Ungenauigkeiten
Zudem
Den aktuellen programmatischen TexT
.
"Anti ~ Imperialistische FronT in WesTeuropa bilden" <|

.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
PJ
ZarT in RichTung
GesamT-Liste von Namen ' Orten + Begriffen
.
Zum Thema
"Raubdruck im 20. Jahrhundert" ~
.
Von
AlamuT ~ NEUCHATEL
Yber KUCKUCK bis zur WiLFRiED BOESE GESELLSCHAFT
.
In -&-
UM diese Liste
.
Werden zugleich peu a peu
Die ersten VOR
: Versionen zu XXL-Dateien
SamT Hinweisen auf Fundstellen zum Thema Raubdrucker
: Szene
ENT-Wickelt <|
.
Ein Produkt
Des Registick-DevelopemenT von Fackel.be <|||-
'
Fyr
Die irgendwann halbwegs
.
END-GYLTiGEN 999 Stich-WorT-DaTeien
.
IsT
Dagegen under +R6 ~ Raubdruck.info
HiN-Reichend Space RE-ServierT ~
.
Wo
Sich under +R5
Auch aktuelles bzw.
Frisches aus der Forschung zu Raubkopie
'
Schwarzdruck oder Raubdruck konzenTrieren soll |<
----------------------------------------------------------------------------------
                                TiTEL
            Zu dieser +F6-RAUB-DATEY

.

+F6 Raubdruck ~ 19.07.2018 <|
.
Fackel haft illuminierTe Raubdrucke Raubdrucker-Szene |
.
Boersenverein des deuTschen Buchhandels |
Sonder-Umlage |
.
Sonder-ReferaT Raubdruck-Verfolgung <|
.
Jochen L. Braeunlich ~
KorporaTion Berliner Buchhaendler -&- Verleger <|
.
Bundesanwalt Dr. Peter Morre | Wolfgang Schomburg |
.
Maxi und die DeTekTive |<
.
UnTergrund-ZeiTung -&- OrganisaTion Die PLUENDERER ~

.
RoTe Armee Fraktion ::: Texte RAF -@- Bo Cavefors Bokfoerlag |
.
Nu10J Media Sozialnetz Blumenwiese |
1st pub 17.07.2009 ~
1sT UP 21.01.2012 <| Tröstler Peter Troestler <|
.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 17.07.2009 °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~ : URL of this Nu10J ~ Site :
.
~ : Fackel.be/Registick/Raubdruck/index.html<||||- ~
.
Unsere
Belgische Fackel
PlanT weiTere Registick-Sites zu Themen wie : Mordfall Ulrich Schmuecker ;
"Prozesse gegen Johannes Weinrich" -&- "Sozialticket" -&- Verena Becker & ... ... <|

.
Raubdruck.info -&- Suvis.org/R/a/u were news-regisTered
.
by esoz.eu ' Sozialnetz.net -&- 
Blumenwiese ~
.
##################################################
.
PRESSE-
Raechtlich ver anTwor Tungs los Genug
-> * Tröstler Peter Troestler
 <|
.
*