Die Fuersten des Carburn Fackel
.be
Numcat AnschlagTafel "Autobrand"
In &  Neben dem Fackel Report

Juni
: Ausgabe im Jahre 2010 
30.06.2010
Rueckgang in Berlin ~ Goessweinsteiner Gang ~
Caroline Michaelis Strasse ~ Kestenzeile ~
Afrikanische Strasse ~ 
Baenschstrasse ~ ... ~ 
Zu den Themenkreisen Juni 2010
Feuerteufel's killing Familienkutsche
Autostan in Flammen

Brandstiftung am Kraftfahrzeug
Abgefucktes abgefackelt vom Fakire
Ausgebeuteten Versicherungen
Brennende Autos
Keinen Politischen Motiven
Vorsaetzlich gemeinschaftlich angestecktem Fahrzeugpark
Brandstiftung am Abend -
Billiger als die Medikamenten
: Zuzahlung
fuer weniger effiziente Schlafmittel in der Apotheke ...
Serien
setzender Brand-
stifter
.
Sie ist lang, die Liste jener Arbeitsgruppen, Sonder : Kommissionen
&  Sonder : Ermittlungs : Gruppen, mit denen wir den Phantomen
der Nacht samt ihrer brennenden Lunte, party : kitzelndem
Grill : Anzuender, Sauere : haltigen Joghurt : Bechern mit auf Zeitfrass abgerichtetem Benzin : Gemisch sowie schlichtem Kanistergehabe den Garaus vom Dunkel machen wollten.
Quellen zu den Listen sind oft Polizeiberichte unter Berlin.de,
Notizen der Morgenzeitungen sowie
Bewegungs
: Melder im Nacht : Schwaermer : Milieu,
aber auch Analyse
: Texte anderer Redaktionen
der Nu10J
: Culture um &  Auf der Blumenwiese
rund um das Sozialnetz der Parkplatzwachen.
Mitunter auch Brennende-Autos.de ff.
zu denen wir eine "SuVis.org/A/u/t" vorbereiten.
.
Der Monat Juni des Jahres 2010 erbrachte folgende Erfolsbilanz
Zweiter Prozess gegen "Alexandra" in Moabit.
Suche per Alexandra + Auto + Amtsgericht etc.
bei Indymedia + Tagespresse    - folgt spaeter -
Die folgenden Eintragungen stammen lediglich aus der Sammlung "4. Woche von NuC-Week" im Juni 2010 nur fuer die Hauptstadt.
Den kompletten Monat des Auto
: Anzuendens zu Berlin muss man
sich also entsprechend ver
: vierfacht vorstellen.
Ausserdem produziert inzwischen zumindest Hamburg
pro Einwohner wert
: gleiche Nachfrage nach allem
was fette Feuer richtig grell auflodern laesst.
Insgesamt ging die Zahl der Brandstiftungen am Auto
seit Dezember 2009 entgegen der fuer Berlin seit Jahrzehnten
ueblichen Verlaufskurven mit allgemein hohen Anschlagszahlen
gerade in den "dunklen Monaten" des Jahres
abrupt um 70% zurueck.
Die Ursache hierfuer vermuten Analysten von Hellsing.in darin,
dass mit Verena Becker's 
Freilassung sowie der
verweigerten Auslieferung von Johannes-Weinrich.de
nach Paris Ende kurz vor Weihnachten fuer besonders
effizient operierende Teile des Feuervolkes
erstmal Zuwendung zu anderen Hobbies angesagt war.
.
Auch der Kurve steigender Mieten in den relevanten Kiezvierteln konnte die Brandsaison 2009 einen empfindlichen Knick
nach unten zufuegen. Etliche Investoren haben erkannt,
dass der Feind ihnen dauerhaft schmerzvoll zusetzen wuerde
&
 Mit einem Sieg des New Berlin Life Style Cash
: Catching
im erhofften Umfang nicht gerechnet werden kann.
So traten die "Sonstigen Motive" fuer das Feuermachen am
Strassenrand bereits seit Januar wieder deutlicher in den Vorder-
grund. Bei insgesamt abflachender Anzahl der Berlin Burn Counts.
Eine Entlastung insbesondere rund um die "Strasse 74"
im Pankower Ortsteil "Franzoesisch Buchholz"
zwischen dessen Gartenkolonien es im Herbst 2009
immer wieder gebrannt hatte wie auf keiner Muelldeponie.
Eine Auswahl repraesentativer Termine der Fuerstin von Carburn
fuer die Zeit vor Erscheinen dieser Datei liefern wir gelegentlich
nach, unsere Datenbank platzt und in der NUC-Week erwies sich
die Einarbeitung als problematischer als gedacht, so dass diese
expansive Fallgruppe von Sozialnetz Research Ltd lieber auf eine
einzige, lange durch
: gehende Line gehaengt wird.
.
AnschlagTafel Konkrete Berliner Faelle im Juni 2010 
Fiesta in Buckow
Am 24.06.2010
Kestenzeile
6. Bezirk Neukoelln zu Berlin um 02 h
Wieder fehlt auf unseren Strassen ein
wenn auch nicht mehr ganz frischer Ford.
*
Er ist fort, dieser Ford !
*
Macht nicht bloss mal eine Nacht lang Fiesta.
*
Diesen Ford werden wir vielmehr nie wieder die Karl Marx Strasse hinauf stinken sehen !!!!
Transporter.VW
Am 22.06.2010
Caroline Michaelis Strasse im 1. Bezirk "Mitte" zu Berlin um 02 Uhr 15
Oh Weh sagt der eine &  Sein Sitznachbar versteht "Ole". Beide interessieren sich schon seit langem sehr fuer Caroline. "Die ist noch so ein richtiges Pfundsweib. Nich mit diese ollen politischen Allueren.
.
Hat heute auch die Kripo amtlich gemacht : "Politische Motive sind bei ihr derzeit nirgends erkennbar."
.
Eine Szene im Doppeldecker, wie man sie nicht ueberall en passant mithoert
weil man gerade zum Aussteigen
nach unten tappern will. 
Iveco.DB
Am 20.06.2010
Landsberger Allee im einst besonders staats- sicheren 11. Bezirk Lichtenberg - OT Alt Hohenschoenhausen schon um 21 Uhr 
Chevrolet gibt Blinkzeichen an Passat.
*
Es geschah
am 18.06.2010.
*
Im 5. Bezirk der Hauptstadt.
*
Spandau's burning !!!

Die Goessweinsteiner Gang ruft die Ihren immer wieder mal nach Gatow &  Kladow.
*
So gegen 02 Uhr 20 fiel der Chevy in der Gatower Strasse unweit von Havel und Ufer des Wannsee den Flammen zum Opfer.
*
20 Minuten Abstand liess der Carkiller den gehetzten Feuerwehrleuten. Dann schlug er ein paar Strassen weiter um exakt 2 Uhr 40 erneut zu. Diesmal reagierte er seinen feurigen Zorn an einem VW Passat ab den wer am Seeburger Weg abgestellt hatte.
Gott sei dank ohne Carport, denn wenn die Dinger von der Blechkiste angesteckt auch noch in Flammem stehen, greift das Feuer oft auch auf benachbarte Villen ueber. 
Der Dreizack reitet durch Berlin.
0 Uhr 40
2 Uhr 02
3 Uhr 03
Es ist der 25. Juni 2010.
Diesmal schlagen drei Brandstifter getrennt zu. Denn so schnell gelangt man selbst zu dieser Zeit allenfalls per Hubschrauber durch die Stadt.
*
Einen VW Golf von anno dunnemals erwischte er an der Dueppelstrasse [6. Ste].
.
Im Wedding erwies sich ein aus dem Motorraum heraus Flammen schlagender Mercedes als Rabauke der den bis 1995 separat regierten nord : westlichen Ortsteil vom 1. Bezirk "Mitte" in dieser Nacht
zur Notruf - Aerea No. One erhob.
*
Lodernde Flammen inmitten von Blitzlicht
: Gewitter schreckten etliche Bewohner
der fuer diese Gegend sonst recht betulich wirkenden Afrikanischen Strasse
von ihren Strohmatten hoch. 
Um 3 Uhr 33
am 26. Juni 2010
Wer parkt denn auch sein BMW Cabriolet ausgerechnet in der Baenschstrasse vom 2. Bezirk Friedrichshain ~ Kreuzberg ? So was grenzt doch schon an SelbsT_Entzuendung. 
Opel Vectra.
D.loses Buntes Kennzeichen
.
Gartenplatz
1. Bezirk "Mitte" Gesundbrunnen
.
Es trafen sich die Arten kurz nach 4 Uhr als in diesem Kiez die letzten Kneipen schon dicht gemacht hatten
Uralte Kiste. Man fragt sich, wie seine Besitzer damit ueber die Grenze gekommen sind, oder wie lange sie sich schon un- angemeldet in der Hauptstadt aufhalten.
.
Brennender PKW an der Ecke Gartenstrasse zum Gartenplatz. Wo um die Sebastians
: Kirche ein dunkler Park sowie zwischen den Gebieten 'Harry Ristock'schen Kahlschlages" mit ihren Seniorenheimen der Diakonie Fluchtwege in alle Richtungen winken.
.
Und ruebermachen auf die Wilde Wiese hinter der Mauer vom S-Bahngelaende kann man im Sichtschutz eines der davor abgestellten LKW auch noch recht locker, wenn unter ihm eine Strick ~ Leiter mit Haken deponiert ist.
Besuch aus Sachsen Citroen X-1
am 28. Juni 2010
Ecke zur Cantianstraße von'ne Schoenhauser Allee im 3. Bezirk Pankow - Prenzlauer Berg
um 4 Uhr 30 in der Frueh.
Buy ma a brandnew Mercedes Benz
.
28. Juni 2010 die Zwote in Moabit
OT 1. Bezirk Mitte
.
@ Huttenstrasse auch schon mal um 9 Uhr morgens bei Vollbetrieb
*
Hier loescht das Proletariat noch selbst.
*
Viel zu spaet erschienen die Dienstleister
von Feuerwehr und Polizei am Tatort.
*
Es empfing sie ein triumphal mit dem Feuerloescher winkender Mann von 27 Lenzen. Die Brandstifter wollten wohl eigentlich nur mal kurz nachsehen, ob es was zum klauen gab. Hatten die Seitenscheibe kaputt gekriegt, was bereits als satte Leistung anerkannt werden muss. Doch der Schlitten erwies sich schlicht als undankbar... 
Pink Peace Fighters beharken Friedenau
am 28. Juni 2010 -  Die Dritte Feuersbrunst vom Tage

6. Bezirk Steglitz - Zehlendorf zu Berlin

Toyota Yaris wird zurueck gerufen 
Die Fregestrasse startet ihre wohlsortierte Ansammlung von Existenzen zwischen dem "Imperator.tr" der Idealistenbande &  Dem friedvollen Kommrum der Schnakenburger, oder geographischer dem S-Bahnhof Feuerbachstrasse an der Nord - Suedbahn ein wenig eingeklemmt zwischen Rheinstrasse &  Bahntrasse nach Norden dahin verlindend  &  biegt noch vor dem S-Bahnhof Friedenau westlich zur nunmehr als Hauptstrasse  firmierenden Magistrale am Alten Rathaus des zur Urzeit noch Autonomen Friedenau.
.
In selbigem befindet sich, vis vis zur Einmuendung der Fregestrasse hinter der fetten Bushaltestelle vom N 48 schon auf Schoeneberger Terrain gelegen zugleich eine Filiale der Stadtbibliothek Schoeneberg - Tempelhof.
.
In dieser wurde auch der Brandstifter am Nachmittag zuletzt gesehen. In den Stunden bis zur Tat gegen halb 3 soll er irgendwie  orientierungslos wirkend den recht buergerlichen Wohnkiez nach neuen Perspektiven durchkaemmt haben. Hier ein Pfefferminz.eis, dort ein Kebab. Vielleicht noch einen Abstecher in den Bioladen. Doch auch vom Angucken der Schaufenster vonne Antiquariate war der 25 Jahre alte, unter der Fuchtel eines Betreuers stehende geistig eruptiv innovative bald seelisch nicht mehr sonderlich angetan, so dass er sich dem Zuendeln zu wandte.
.
Da sich der noch von Restkrumen allerlei verjaehrter Ratgeberliteratur in der Stadt- buecherei gezeichnete keineswegs vom Tatort entfernen wollte
&  Stark nach Benzin roch verschubte ihn das Branddezernat vom LKA schnell rueber zum Staatsschutz.
.
Doch auch dessen Experten stellten ihre Zustaendigkeit schnell wieder in Frage so dass der Erleuchtete Lichtspender letztlich an diesem 28.06. von einem buerokratischen Niemandsland ins andere taumelte.
i Autos anstecken ist kein Kavaliersdelikt sondern schwerer Angriff auf alles Kapital, das die Banken noch uebrig gelassen haben
6. Steglitz Zehl :::
OT Lichterfelde +
9. Tempelhof
OT Marienfelde
Heute begann der Einsatz der Truppen jener von Carburn bereits um 1 Uhr 30. Insgesamt vier Tatorte standen auf ihrem Tagesplan.
So erwischte es in der Poessnecker Strasse einen Motorroller.
Obwohl sein Besitzer, der diesmal vielleicht nicht einmal mit dem Brandstifter unter einer Decke steckt mit dem Gartenschlauch allerlei braune Guelle auf sein blitzsauberes Gefaehrt spritzte, konnte er das futuristisch gestylte Enkelkind eines Esels nicht retten.
.
Unser Marinus van der Lubbe des 30.06. hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits ein weiteres Mal sein Feuerzeug gezueckt.
.
An der Apolder Strasse tuermte sich allerlei Bauschutt auf einem solo Container spielen- den LKW-Anhaenger. Welch eine Heraus- forderung fuer einen Mann der das Dunkel der Nacht einfach nicht ertragen kann !!!
.
Wiederum 20 Minuten spaeter hatte er im benachbarten Ortsteil Marienfelde den Diedersdorfer Weg erreicht.
.
Um einen Fiat Punto herum
und auch darunter
gruppierte er Laubsack um Laubsack
zu einem regelrechten Ensemble.
.
Total gedankenlose Bewohner
hatten die "Sack zur Asche" ~ Art zum morgendlichen Abholen durch die Stadtreinigung [BSR]
am Strassenrand abgelegt.
Mit einem auch hinter Doppelfenstern noch deutlich vernehmbaren "Fiat Lux" - Schrei uebergab er das Fahrzeug dann seinem
ganz privaten Feuergott.
.
Mit den Worten:
"Es war wie bei einer Hexen - Verbrennung" schilderte die Besitzerin des total ausge- brannten Fahrzeug's Tags darauf die Exekution ihres geliebten Punto.
.
Der Cosmic shinin' Son of the Fireplace
legte nun eine kleine Pause ein.
*
Nach unseren Recherchen
verdrueckte er sich ueber die nahe gelegene Staatsgrenze ins Bundesland Brandenburg.
Stolzierte Flupe qualmend ueber Feldwege.
.
Wartete bis die inzwischen "Serientaeter" kombinierende Polente sich wieder etwas aus dem Sueden der Hauptstadt verzogen hatte
so dass "Alucard der Dunkle" erneut voll- kommen unbehelligt um 4 Uhr 20 am Hossauer Weg seine Abschiedsgala an einem zur Bonanza gentrifizierten Wohnwagen exerzieren konnte.
*
Der komfortable Anhaenger
brannte vollstaendig aus.
.
Der Vorspann dieser Tabelle Heisser Reifen wandert bald auf
eine eigene Seite damit es immer gleich mit der Action losgeht.
.
.

 ================ 1st site_pub: 30.06.2010 ================

   URL of this Site :  

Fackel.cc/Report/99_2010/

Frep_010.06-Auto_Brandstifter.Brandstiftung_Fahrzeug.html ~ 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  Sozialnetz    &  Blumenwiese  &  esoz.eu &

::: ::: 999 Trittbretter & Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~ 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
Carburn des Juni 2010 ist Part of the full program from :::
Fackel.be/Report/99_2010/Frep_010.-.Fuersten_des_Carburn.
Auto_Brandstifter.Brandstiftung_Fahrzeug.html ~ ° esoz.eu ~ #