.
Berlin Report "The 5th"
.
.
Fahndung nach Autobrandstiftern 2012
.
.
.
Kladow
.
.
Feuer &  Flucht
.
.
Geht Berlin bald zu Fuss ?
.
Handy's Neues Fahren .
Sozialticket
.
.
Hottengrund
.
Ringstrasse Grill-Anzuender
.
Potsdam
.
25. SePTember 2012 Neu Fahrland
.
Fackel Report  Carburn
.
.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

.
Freies Fahrland &  Keiner geht zu Fuss
.
Der Umstand, dass sich der Pyromanische Kult des Feuer-Tanzes
um brennende Fahrzeuge bereits seit nunmehr gut 3 Jahren
so dezidiert auf Neu Fahrland konzentriert
ist offenbar vornehmlich in der "Utopischen Komponente"
des Orts-Namens zu suchen...
~
Mit dieser "Geographischen Korrespondenz"
outet sich
die
Gruppe "Neues Fahren"
wieder mal in Neu Fahrland
.
Weil den Berlinern seit dem 1. September
das 36 € teuere SozialTicket vom VBB den Fahrtwind vermiest ~
~
Auto-Brandstifter
prangerten Freitag-Nachmittags in Kladow sowie
am Abend dieses 22. September 2012
mit dem Abfackeln von 4 Fahrzeugen
an der Ringstrasse zu Potsdam
die ebenso Asoziale wie Gesetzlose Preisbildung
vom Sozialticket an.

.
.
Die Fertigstellung dieser Datei zieht sich ausdauernd hin
wie man kein Kaugummi im Mund behalten koennte ~
~
Zur zwischen-zeitlichen Belustigung
ein inzwischen durch die Montags-ZeiTungen relevant
aufgeplustertes Guckloch auf die Suedschiene vom
"Berlin Terror Highway No. One"
am Westlichen Ufer der Havel.

~
Ausser uns ist offenbar bislang keiner darauf gekommen,
dass die 4 Brandstiftungen an KfZ vom Freitag-Abend
mit jenem PKW, der bereits gegen Mittag im angrenzenden Hottengrund auf Berliner Boden ~
.
Also im Griffbereich einer anderen Landespolizei ~
.
Mit eigenem Lage-Zentrum, Presse-Referenten etc.
entflammt ist
in innigster Verbindung stehen duerften.
~
Eine Verbindung, die vielleicht sogar ueber das Motiv hinaus~
.
Dem Gesetzlosen Preis vom Sozialticket Berlin,
der diesen Sommer nochmals von 33,50 auf 36 €
angehoben wurde ~ :
.
Darin besteht, dass dieselben Feuerleger
ihre Grillanzuender zur grauenvollen Inszenierung
ausgebrannter Autos
in ihrer tribalen Tradition fortfahrend
jetzt sogar binnen weniger Stunden grenz-ueberschreitend
in den Sog der Medien hinein platzieren.
~
Eine regelrechte "Guerilla Diffusa"
deren triefender Sozialschleim sich mal um mal
flugs in allerlei Entzuendbare Puelverchen verwandelt.
.
@ Neu Fahrland zaehlt man inzwischen seit 2009
bereits ein halbes Dutzend derartige Brandanschlaege
.
~ Des Pots.ot Lage an der B 2 Sex-Parade
wird eben nicht nur durch den Duft von Havelwasser
im Krampnitzer See bestimmt
sondern ebenso vom Brandgeruch
des Terror-Highways No. One of Berlin
mit seinen die Havel entlang blinkenden
LeuchT-Tuermen ~ :
.
Britischer Yachtclub 1972
.
Yachtclub Scharfe Lanke 2011
.
Im Casino Royal an der Wasserstrasse [Altstadt Spandau]
dem
Unterschlupf des Volker Weingraber,
Edler Von Grodek ~ Amtlich "Wien" ~ :
.
Transporteur der Tatwafe im Mordfall Ulrich Schmuecker
zwischen dem TaTort am Waldsee Krumme Lanke
&  Dem Tresor vom Senator fuer Inneres ~ :
.
Waehrend der polizeilichen Scheinfahndung nach ihm
durch die von KOK Werner Warias geleitete
"Soko Schmuecker" im Blutjahr 1974.
~
Ein echt "Wienerischer" Kurierdienst,
der bereits binnen 30 Minuten nach dem Toedlichen Schuss
abgeschlossen war ~ :
.
Da koennen sich die Fahrrad-Kuriere
mal ne Scheibe von abschneiden ....

Gleich zweimal Abgebrannte Fabrik-Hallen
in der Mertonstrasse
um 2009 unweit von der JVA Hakenfelde

Die Explosion am Ventil jenes Gigantischen Gas-Speicher's
in dem die Gasag am Brandensteinweg 4
ihre Pipeline aus Russland enden laesst
~ :
.
Zwischen dem Clubhaus
der Berliner Verkehrsbetriebe [BVG] :
.
Gelegentlich auch "Vereinsheim" oder "Schulungsheim"
genannt ~
.
Der Weinhandlung Chez Jacques
in welcher damals gross.formatige Fotos aller frz. Praesidenten
die Waende zierten ~
.
Sowie der Jordanischen Botschaft
von GID-Generalmajor Kheir an der Heerstrasse ~ :
.
Als Endpunkt einer Serie von Attentaten, die am 22. April 2004
an der Voltastrasse @ Gesundbrunnen begann
&  Am Botanischen Garten noch lange nicht zu Ende war.
~ ° ~
Der agile Pyromanen Club
dessen bevorzugter Verzehr in gegrillten Automobilen besteht
konspiriert offenkundig nur mit Funk-Veraechtern
.
Sonst haette er diesmal naemlich eine fette Spur hinterlassen,
weil die TaT-ZeiT beider Brandstiftungen
doch immerhin ein paar Stunden auseinander liegt
und sich zudem die Tatorte
in zwei verschiedenen Funkzellen befinden.
.
Da reicht der Kripo das Technisch simple Auslesen
der Benutzerdaten aus beiden Funkzellen
zur jeweiligen TaT-ZeiT
um feststellen zu koennen, wer sich in diesen digitalen
Koordinaten-Systemen verfangen hat.
~ ° ~
Immerhin hat der Busfahrer ueberlebt
.
Warum wurde am Hottengrundweg ~ :
.
Also in den Stadtgrenzen von Berlin im 5. Bezirk Spandau
ein 16 Jahre altes Vehikel verbrannt ~
.
Wo ansonsten nagelneue 7er BMW's als Lieblingsspeise
des Moloch of Carburn Fireplaces gelten ?
.
Weil die Magische Handlung des Feuerzaubers
exakt unter dieser Adresse vollzogen werden musste.
... ...
Geht bald weiter ...

.
Bislang sind gerade mal knapp 5 %
der fuer diesen Berlin Report von "The 5th"
vorliegenden Datenmasse in Text konvertiert worden.

Angeaat
&  Bunl.
*
500 e.
.
Doch auch die Zahl zu bewachender "Orte" mit hoher
Relevanz fuer einen Anschlag mit dem Grillanzuender steigt.
~
Zuletzt kamen die parkenden Fahrzeuge
vor den Stadtbibliotheken hinzu.
.
Ue.
.
.
e

*
e
.
.
en.
*
e
~
en.
.
.
.
.
Wie die juengste Brandstiftung in der Obstallee ~
Tief draussen im Spandauer Westen
an der Schnittstelle von Heerstrasse & Magistratsweg nahelegt
weichen die gewieften Akteure
dem zunehmenden Observationsdruck in der City
zielsicher aus, vergroessern das Kampfgebiet. 
.
Satte Beute machen dabei neuerdings auch Brandstifter,
die selbst per Auto ihre TaT-Zonen aufsuchen
und sich nach erfolgtem Zuendeln in selbige zurueck ziehen
um so ganz unauffaellig im naechtlichen Wandern
der Motorisierten untertauchen zu koennen.
.
.
Freilich gelingt es dieser Feurigen Horde nur wenig,
ihr Tun in der Oeffentlichen Wahrnehmung auch mit solchen
Motivationen und Themen in Verbindung zu bringen,
mit denen sich die Feinde des Wertempfindens genussvoller Brandschatzung wider jenes Schwarze Loch,
das die Umverteilung in den Moloch der Finanzakrobatik
hervor gebracht hat
durch simples Streichholz-Halten ins Schach setzen lassen.
.
Gerade angesichts der natuerlich auch
auf Hilfe zugunsten der Ihren beim Wahlkampf
um Sitze im Berliner Abgeordnetenhaus
bedachten Bundeskanzlerin Angela Merkel
mit ihrer "Brandrede wider das Autos anstecken"
wollen seit Jahrzehnten erfahrene Strategen
der Berliner Demolishen Party Szene
jetzt dem PR-Aspekt verstaerkt Aufmerksamkeit schenken,
das eigene Aktionspaket optimieren.
.
Politischer portionierte Problemsetzungen wie
555 - 666 - 777 €. Regelsatz
&  SozialTicket unter 23 €
sollen gegen das "Entpolitisierte" Image der blossen "Trittbrettfahrerei" in Stellung gebracht werden
weil dies die Dimension der Nachtmahr am Autoreifen
noch weiter auf.faechert &  Den Kreis der "Schuldigen"
an diesem Desaster
um die Staatstragendsten Ver-Treter erweitert
Bzw. sogar voellig neu bestimmt.
~
Insbesondere kommt so zudem ein relatives Runterfahr-
Angebot auf den Tisch
durch das letztlich eine Verhandlungs-Position
erzwungen wird.
.
Was fuer die Politik gerade mit Blick auf die kommenden
Wahlen zum Bundestag
reizvoll wird, weil sie ab einem gewissen Aktionspegel
mit wachsender Zahl Teilnehmender
wie zu Zeiten der Berliner Hausbesetzer-Bewegung
nach dem 12.12.1980
neben die oeffentlich als immer wirkunglosere Darbietung
rueber kommende Repression
"Dialoge"
&  "Deeskalation"
zwecks Verhinderung weiterer Zunahme
der zu Feuerzeichen
&  Brandmalen bereiten Buergerinnen
in Szene setzen muss.
*
Dabei wird einerseits ein gewisser Bodensatz des Feuerlegens
nicht ploetzlich verschwinden, aber jede weitere Runde
laesst auch diesen nur ein weiteres Mal anschwellen.
~
Das unvermeidliche Auf-
&  Ab von Bewegungszyklen
kann jedoch auf sichtbare Resultate
verweisen, verlaesst historisch gesehen so den Ruch
chronischen Aneinanderreihens von Niederlagen
das letztlich der Konservierung von OhmachtsGefuehlen
Vorschub leistet.

.
.
.
Was es sonst noch fuer Reader's Stuff
zum Thema Autobrandy gibt :::
~.
The "IX of 5th"
praesentiert die jeweils neusstesten Berlin-Reports

~
.................................................................................................................................
.
.
Alle Fackelkrausen
Fackeln oder Abfucken ?
Karl's Kraus Fackel hissen heisst die Alternative
.
.
Ueber Fackel.be gibt's Blickkontakt auf das
volle Fackelprogramm von Sozialnetz &  Blumenwiese
.
.
.
Fackel Report's aus dem Badstreet Resort :
.
Fackel.be/Report
oeffnet in Zukunft Zugang
zu allen "Special Reporting Themes"

.
ob in OWL ~ SWF ~ Muensterland ~ FF.
&  FF : FF.
.
.
"Berlin Report"
spiegelt die Jahres-Ringe von Fackel.be
.
.
.
Die schillernden Faeden vom
"Sued-Westfalen-Report" auf Fackel.be
.

.

 ================ 1st site_pub:25.09.2012 ================

.
URL
of this Site :

.

.
Fackel.be/Report/Berlin/The_5th/97_2012/FRp_B5_012.
Ringstrasse_Potsdam.Hottengrund_Kladow.
Auto_Brandstiftung_2012_09
.html ~
.

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.
Sozialnetz    &  Blumenwiese  ~
~ esoz.eu
 ~

::: ::: 999 Trittbretter & Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~ 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~