.

::: Bastelseite 2010 :::
.
*
~ Manual ~ Short Intro's in Bastel.ix ~
*
Bastelseiten dokumentieren Ausbesserungen sowie
Hin &  Zufuegungen auf Websites
von Sozialnetz &  Blumenwiese.
 
#
Sofern ihnen die Nu10J ~ Kontrolle
solche im Nachhinein verordnet
...
.
.
.
}}} 04.07.2010 ::: JW, Diverse, Dossier des MTI ~.

.
Eigene Darstellung zur Bedeutung des Auftritts der Sauerlaen- dischen Gebirgsmiliz bzw. Militante Gruppe Sauerland - 
[SGM] kommt in einem ohnedies anstehenden Projekt von Esoz.eu/Nusoz zu den "Kosten des Kreises" vom Haushaltspolitischen Inventariat. Hier noch nitt.
.
Die Fahndung nach der "SGM" lief insbesondere in Brilon
auch ueber's Wochenende weiter ohne das die initialen Funken der Farboffensive im oeffentlichen Raum
polizeilich geortet werden konnten.
.
.
Zum 1. Verhandlungstag
im Weinrich Prozess vom Maerz 2003
verfasste red.action einen weiteren Passus, auf den im Gesamtwerk noch oefter Bezug genommen werden soll :::
.
"Vielfach fragt man sich, was denn diese nicht ganz billige Gerichtsverhandlung eigentlich noch soll.
.
Aus der Sicht der Anklage birgt sie eher Risiken,
weil ein Freispruch auch das Bild der Beweiswuerdigung
im Verfahren um's Maison de France [MdF] destabilisieren kann.
.
Der Angeklagte wird auch durch acht Mal lebenslange Beschlagnahmung nicht wirklich juenger.
.
Knapp Hundert Verhandlungstage bedeuten, dass im Landgericht bis zu 99 andere Prozesse herab : gestuft
& 
Per Strafbefehl erledigt werden muessen.
.
Wir selbst sind wie selten sonst sicherlich fuer diesen Prozess.
.
Was die Motive der Staatsanwaltschaft angeht, formulierte Detlev Mehlis seine Ansicht, dass man der Opfer wegen verhandele. Ihnen eine Buehne zu bieten, eine Chance zur Genugtuung auch mit Blick auf sich eventuell oeffnende
Pforten zum Schadenersatz.
.
Zum Beispiel, wenn in der Literatur incl. Anklageschrift benannte "Auftraggeber" oder Sponsoren sich im Laufe
der Verhandlung so deutlich heraus kristallisieren,
dass selbige im Urteil Erwaehnung finden.
~
Als Vorbild dient hier offenbar der Prozess
zur Bombe in der Diskothek "La Belle" an der Hauptstrasse
[7. Tem] zu Berlin - Schoeneberg.
.
Nach diesem ersten weltweit per Internet
verfolgbar gemachten Verfahren wurden 35 Mio $ gezahlt.
.
Hierin liegt zugleich der Grund, weshalb von den zu Schaden gekommenen viele hier referieren werden,
wie sie den Tag der Tat erlebt haben.
.
Auch wenn sie zum fatalen Ende ihres kleinen Spazierganges keine kriminalistischen Fakten beisteuern koennen.
.
Diese Orientierung sollte nicht in der Pose
blosser Propaganda - Show verharren,
sondern der Nebenklage
echte Resultate in Greifweite bescheren.
.
Man wird nach dem Prozess sehen,
was die Veranstaltung den Opfern gebracht hat
oder wo Chancen vertan wurden."
.
.
Mit dem Einbau dieser Weiterung in den Text
koennen die ersten vier Verhandlungs
: Tage wohl langsam
in separaten Dateien auf Mehlis.org gentrifiziert werden.
.
.
Urteil in eigener Sache ~
.
Richterin Kerstin Heisig demonstriert mit ihrem Martyrium
am Heiligensee [12. Rei] wie innig oft ideales Berufsbild + Psycho.Dynamik miteinander verwoben sind.
.
Zugleich mangelte es ihr an krimineller Energie,
um die Welt durch wirkliches Verschwinden ein wenig
in Atem zu halten.
~
So wird es halt noch nix mit unserer bereits
angepeilten Serie "Berliner Richter auf dem Junimond
der Selbstjustiz".
~
Obwohl man wohl durchaus die Frage stellen kann,
ob Frau Heisig selbst mit ihrer Final Party nicht auch
ein Beispiel fuer Selbstjustiz gab.
.
.
Hier eingegangene weitere Scharfstellungen zum MTI-Report geraten insgesamt so umfangreich, dass es Unsinn waere,
sie komplett auf der Bastelseite zu dokumentieren.
.
Ca. zum 15.7. kommt "MTI" separat, bis dahin stehen
die Chancen guenstig fuer schnelles Mitladen von hier eingehendem weiterem Zuwax zum Top_Titel
"181 Entgleisungen"
"Bomben gegen die Bahn"
@
- Dossier vom Mineta Transport Institute.
.
.
 }}} 29.06.2010 ::: Diverse Seiten ~ Fackel.be ~
.
.
Der abschliessende Teil der JW-Registick zum TEE-Bang
am "Le Capitole" zu Limoges wird auf eigener URL separiert.
.
Soll dabei > > > SuViS.org/N/u/m/SuV_NC.Am_Zuge.
TGV_Lyon.MTI_RePorT_09-12.2010.html < < < werden.
.
Text &  Zugang zum "Dossier der 181 Entgleisungen"
koennen hierdurch nach Fertigstellung  von thematisch verwandten Websites direkt angesteuert werden.
.
Primaer sowohl aus QtW.in
[Eastlake + Weil fuer 18 $ auch als Sonderdruck beziehbar],
.
 "1995.MC5.be" wie auch den beiden in Frage kommenden Dateien der SuviS.org :
.
"AnschlagTafeln out of Numcat" &  "SuViS der Eisenbahn".
.
Was die Zahl der 181 von MTI's Studie registrierten Events angeht muss zudem noch von einer riesigen Dunkelziffer aus.gegangen werden.
.
Insbesondere "private" Interessenten an einer Rueckzahlung
fuer ueber.teuert gekaufte Fahrscheine wie jene Experten
fuer fach- gerechtes Schraubenloesen an Schienen,
die von Sachsen aus in the Late 90.ties
unter der Marke "Freunde der Eisenbahn" ihre
im alten Beruf erworbenen Kenntnisse zu versilbern suchten.

.
Oder "Haegar der Saeger";
.
Aber auch Ulrich Vogel, der seinen Koffer full of 1,8 kg TNT vom Schiessplatz der NATO am 6.6.2003 auf Gleis 18 am Hauptbahnhof von Dresden deponierte ;
.
werden beim MTI ignoriert, weil sie nicht genug politisierte Slogans in ihre Pamphlete eingebaut haben.
.
Gegenueber den allen Autoren des Dossiers
sicherlich en Detail bestens bekannten Bomben
am Gleisbett der Strecke Goettingen - Kassel
bei Hedemuenden 1988 ueben sie auffallende Zurueckhaltung
[Hannoversch Muenden / Landkreis Göttingen].

.
Was mutmasslich daran liegt, dass die jedesmal
an der gleichen Stelle kurz aufeinander folgenden Anschlaege
auf Personenzuege voller Soldaten der US-Army immer
wieder als besonders makaberes Vorspiel zur Explosion
an Bord der Pan Am 103 ueber Lockerbie vom 21.12.1988 gesehen werden.

.
Denn der exorbitant versierte Bombenbauer &  Eingeschleuste Agent von GID, CIA &  BND ; Fan der Death Metal Band  "Toshiba Bombeat Cemetry" Marwan Kressat hat wohl
alle drei Sprengstoffe
mit seinen patent.traechtigen Zuendern bestueckt.
.
Plus dem 4. der im Labor vom Bundeskriminalamt [BKA]
in einem Fernseher detonierte,
einen der dortigen Sprengstoff- Gutachter toetete
und einen zweiten schwer verletzt hat.

[KOK Sonntag &  Wolfgang Ettaler]
.
.
Doch auch an unserem Limoges.dos ist eine klare Ruege faellig.
.
Ihm fehlt jeder Hinweis auf das noch 2004 von MC5 aufgeregt gemeldete Paket mit hochbrisantem Sprengstoff,
das kurz nach dem Durchbrechen der drei Monaten durchgehaltenen Nachrichtensperre zwischen November 2003 und Februar 2004 im Zusammenhang mit einer Serie
gleichartiger Deponierungen durch die
"Mysterioese Gruppe AZF"
bei Limoges am Gleis gefunden wurde.
.
Der schon im September 2003 von uns prognostizierte "zusaetzliche Bedarf" an Streckengaengern
schoss so bis Maerz 2004 auf 10 Tausend durch Order vom damaligen Innenminister Nicolas Sarkozy frisch eingestellte Streckenlaeufer hoch, weil sich das Abfahren der Strecken
mit einem ersten Probierzug am fruehen Morgen mit der Offensive von "AZF" als unzureichend erwies.
.
Sarkozy nannte damals in einer Pressekonferenz
"Spuren nach Berlin" und Olmuetz,
die im Falle von AZF ausgewertet wuerden.
.
Jedoch verliefen alle Ermittlungen offenbar im Sande, waehrdend Berliner Zeitungen spekulierten,
der Pariser Innenminister muesse damit den Kaufhauserpresser "Dagobert" meinen und andere nicht einmal den Namen
von Olmouce korrekt buchstabieren konnten,
den maehrischen Ort "Oelmuetz gar nach Polen verlegten.

.
.
.
 } 
08.02.2010 ::: SNAV.de/L/a/n/Landkreis/G/GT ~
.
.
Darf eine Besucherin im Jobcenter "GT Aktiv GmbH"
zu Guetersloh einfach in die Luft gesprengt werden,
ohne dass eine Straftat im Sinne des StGB vorliegen muss?
.
.
Immerhin erfuellen Arge & Agentur fuer Arbeit hier
sowohl zivile wie militaerische Aufgaben.
.
Naemlich das Rekrutieren von Personal fuer
"Berufe in Uniform".
.
Wehrdienstberater werben fuer bewaffneten Kampf.
Ein zweifelsfrei legitimes Angriffsziel fuer en Kriegsgegner.  
.
.
Heute muss man sich fragen, ob sich die Besucher
derArge 
"GT Aktiv GmbH" ueberhaupt bewusst sind,
dass eine derartige Kombination von Funktionen
im Kriegsrecht durchaus als legitimes Ziel
bombiger Attacken des Feindes gilt.
.
.
Wer kennt nicht die blutigen Bilder
vor Rekrutierungs
: Stellen im Irak ? ~
.
Hier an der Heimatfront sollte mal jemand juristisch
klaeren, ob Nicht
: Kombattanten ueberhaupt dem Risiko eines Besuches bei "Aktiv GT GmbH" ausgesetzt werden duerfen.
.
Ist nicht der blosse Zwang zum Besuch eines solchen Ortes  bereits sittenwidrig?
.
.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
~ : Short Intro's zum Archiv in Bastel.ix ~
Dieser voraus gegangene Bastelseiten ::: 
~ : Fackel.be/bs/fabs.bastelseite_2009.html ~ 
.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 08.02.2010 °°°°°°°°^^°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
.
URL of this Nu10J ~ Site only for Reading ::: Fackel.be/bs/fabs.2010_bastelseite.html ~
.
~ * ~ Sozialnetz.net  &  Sozialnetz.tk  &  esoz.eu  ~ * ~
.......................................................................................................................